Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 211 66 66

< Zurück

Vorschau: Shi Hui

Im Shanghai der 1940er-Jahre wurde der Schauspieler, Regisseur, Autor und Kritiker Shi Hui (1915–1957) als «Kaiser der Bühne» gefeiert. Bereits in seiner ersten Filmrolle im Shanghaier Exilfilm Kinder der Welt (Shijie ernü) (1941) der österreichischen Filmpioniere Luise und Jakob Fleck war seine Leinwandpräsenz spürbar. Shi Hui spielte in über zwanzig Filmen mit und führte Bühnen- und Filmregie, bis er 1957 der «Anti-Rechts-Kampagne» zum Opfer fiel. Seine Filme geben Einblick in das Filmschaffen und das politische Klima im Shanghai der 40er- und 50er-Jahre; Mein Leben (Wo zhe yi beizi) (1950) gehört inzwischen zu den Klassikern der chinesischen Filmgeschichte.