Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 211 66 66

< Zurück
Himmlische Hochzeit
(Tian xianpei)
Shi Hui (China 1955)

Verfilmung im Stil der Huang-Mei-Oper des Märchens von der siebten Tochter des Jade-Kaisers, des Herrschers des Himmels: Auf ihrem Erden-Spaziergang entdeckt sie den armen Dong Yong, verliebt sich in ihn und entscheidet sich, gegen das Verbot des Jade-Kaisers und mit Unterstützung ihrer Schwestern, auf Erden zu bleiben. Als der Jade-Kaiser davon erfährt, verlangt er in seiner Wut, dass sie sofort in den Himmel zurückkehre.
Dieses Märchen der Liebe zwischen Himmelswesen und Mensch ist in vielen Formen in der chinesischen Tradition erhalten. Shi Hui entledigte sich für diese Fassung der abergläubischen Teile der Erzählung und vereinfachte die Texte, um sie zugänglicher zu machen. Aufgrund seiner besonderen Schönheit, einschliesslich der damals innovativen Kameraführung und animierten Szenen (fliegende Feen, ein sprechender Baum), löste dieser Film nach dem Publikumserfolg in Hongkong eine richtige Welle von Huang-Mei-Opernverfilmungen aus.

Drehbuch: Sang Hu
Kamera: Luo Congzhou
Musik: Shi Bailin

Mit: Yan Fengying (siebte Tochter), Wang Shaofang (Dong Yong), Zhang Yunfeng (Bo Yuanwai), Hu Lulin (Zhao Gui), Ding Zichen (Erde)

100 Min., sw, DCP, Mandarin/d

Spieldaten