Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich - 044 415 33 66

< Zurück

Vorschau: As Time Goes By: Die Magie der filmischen Langzeitbeobachtung

1964 traten die Regisseure Paul Almond und Michael Apted in das Leben von 14 britischen 7-Jährigen aus unterschiedlichen sozialen Schichten. Seven Up! hiess die erste Folge einer Serie von bis heute neun filmischen Begegnungen, die die einstigen Kinder im Abstand von sieben Jahren durch die Höhen und Tiefen ihres Lebens begleiten sollten – bis 2019, da waren sie 63! Biografien im Zeitraffer: Was wird aus unseren Träumen, Wünschen, Hoffnungen? Und was für eine Rolle spielt das gesellschaftliche Umfeld, in das wir hineingeboren werden? Ein Medium wider die Vergänglichkeit, ein Medium, das uns diese vor Augen führt. Die Up! -Serie ist eines der berühmtesten Beispiele für Langzeitbeobachtungen. Das Filmpodium und das Stadtkino Basel werden zur Zeitmaschine, präsentieren eine Auswahl der interessantesten und wichtigsten filmischen Langzeitprojekte und laden deren Macher:innen zum Gespräch ins Kino.