Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 211 66 66

< Zurück

Der Frankenstein-Komplex

«It's alive!» schreit Colin Clive als Titelheld in James Whales Frankenstein von 1931. Quicklebendig und faktisch unzerstörbar ist auch der Mythos Frankenstein selbst. Das Geschöpf, das Mary Shelleys arroganter Antiheld aus Leichen gebastelt hat, ist schon tausend Filmtode gestorben, um immer wieder in neuer Form zu erstehen. Auch die Figur des ehrgeizigen Forschers, der die Folgen seines Tuns nicht bedenkt, bis es zu spät ist, hat sich in den 200 Jahren seit der Veröffentlichung des Romans immer wieder an die Aktualität anpassen und umdeuten lassen. Mehr >

USA 1931
Regie: James Whale
E/d*, 70 Min.

Vorfilm:
Frankenstein
USA 1910, J. Searle Dawley, 14 Min., Digital HD, stumm, m. e+d* Zw'titel

Di.,
1.1.2019
18:15
Sa.,
5.1.2019
20:45
Mi.,
23.1.2019
20:45
So.,
27.1.2019
15:00
USA 1935
Regie: James Whale
E/d*, 75 Min.

Di.,
1.1.2019
20:45
Do.,
17.1.2019
15:00
Di.,
29.1.2019
18:15
anschl. Gespräch mit Elisabeth Bronfen und Johannes Binotto (ca. 45 Min.)
GB 1957
Regie: Terence Fisher
E, 82 Min.

Di.,
15.1.2019
20:45
Sa.,
19.1.2019
18:15
USA 1974
Regie: Mel Brooks
E/d, 106 Min.

Mi.,
2.1.2019
20:45
Fr.,
11.1.2019
18:15
So.,
10.2.2019
15:00
USA 1975
Regie: Jim Sharman
E/d*, 100 Min.

Do.,
31.1.2019
20:45
Mi.,
6.2.2019
18:15
Sa.,
9.2.2019
20:45
Event in Zusammenarbeit mit Maximum Cinema. Wer kostümiert erscheint, erhält an der Kino-Bar einen Gratis-Drink.
GB/USA 1994
Regie: Kenneth Branagh
E/d/f, 123 Min.

Di.,
5.2.2019
18:15
Fr.,
8.2.2019
15:00
Do.,
14.2.2019
20:45
USA/GB 1998
Regie: Bill Condon
E/d/f, 105 Min.

Di.,
29.1.2019
20:45
Fr.,
8.2.2019
18:15
Mi.,
13.2.2019
15:00
GB/Luxemburg/USA 2017
Regie: Haifaa Al-Mansour
E/d, 120 Min.

So.,
20.1.2019
15:00
Do.,
31.1.2019
15:00
Fr.,
1.2.2019
20:45
Mo.,
4.2.2019
20:45
Sa.,
9.2.2019
15:00
Mo.,
11.2.2019
20:45
Mi.,
13.2.2019
18:15