Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich - 044 415 33 66

< Zurück

Vorschau: Marilyn Monroe Revisited

Marilyn Monroe (1926–1962) wurde und wird zumeist als naiv-dümmliche Blondine angesehen, die aufgrund ihrer Rundungen zum Superstar gehypt wurde, aber stets blosses Objekt und Opfer männlicher Blicke und Begierden blieb; das Netflix-Biopic Blonde verstärkt diese Wahrnehmung. Ihre Filme sagen etwas anderes. Von starken Kurzauftritten in The Asphalt Jungle und All About Eve über Glamournummern (Gentlemen Prefer Blondes) und brillante Komik (How to Marry a Millionaire, Some Like It Hot) bis zu Femmes fatales (Don't Bother to Knock, Niagara) und differenzierten Rollen in The Prince and the Showgirl und The Misfits bewies Monroe Talent und Vielseitigkeit und bestimmte ihren Weg zunehmend selbst.