Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 415 33 66

< Zurück

Reedition: C'eravamo tanto amati

Laut, lustig, geist- und anspielungsreich, sentimental, sarkastisch und pessimistisch: So schildert Ettore Scola anhand der Geschichte dreier Freunde das Auseinanderleben der politischen Kräfte im Nachkriegs-Italien und analysiert drei Jahrzehnte christdemokratischer Vorherrschaft. Ein Film von überschäumender Italianità. (Spieldaten: Do, 2.1., 18:00 // So, 5.1., 15:00 // Di, 7.1., 18:15 // Fr, 31.1., 18:15 // Fr, 7.2., 20:45 // Mo, 10.2., 18:15 // Do, 13.2., 15:00 // Fr, 14.2., 20:45) Mehr >