Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 211 66 66

< Zurück
Las aventuras de Dios
(Göttliche Abenteuer)
Eliseo Subiela (Argentinien 2000)

Ein Mann taucht aus dem Meer auf und findet sich in den Räumen eines alten Strandhotels wieder. Während er umherwandert, versucht er herauszufinden, wo er ist – ob er ist. Ist das alles ein Traum? Wird er geträumt?
«Die alte Vermutung schleicht sich ein, der Vorträumer sei darum so schwer zu fassen, weil es sich um Gott persönlich handelt. Und hinter diesem Gerücht steht das andere: dass demnach der Traum, der Botschafter des Unbewussten, die wahre, die einzige schöpferische Kraft sei. (…) Las aventuras de Dios versteht sich als eine (…) Übung in jener Technik des Surrealismus, die den Umgang mit dem Unbewussten und mit dessen Ausdruck, dem Traum, suchte: der ‹écriture automatique›.» (Pierre Lachat, Zoom, 3/2001)
«Eine eindrucksvolle Leistung von einem der noch zu wenig bekannten zeitgenössischen ‹auteurs›, eine bewegende metaphysische Meditation über Zeit, Erinnerung und den Sinn des Lebens. (…) Das Zusammenwirken von Bild und Ton schafft ein unheimliches, aber freundliches Universum, in dem alles möglich ist.» (Eddie Cockrell, Variety, 25.9.2000)

Drehbuch: Eliseo Subiela
Kamera: Daniel Rodríguez Maseda
Musik: Osvaldo Montes
Schnitt: Laura Bua

Mit: Pasta Dioguardi (Protagonist), Flor Sabatella (Valeri), Daniel Freire (Christus), Walter Balsarini (Concierge), Enrique Blugerman (Maletero)

86 Min., Farbe, 35 mm, Sp/d/f

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Mi.,
31.1.2018
20:45
Do.,
1.2.2018
15:00
Mi.,
7.2.2018
18:15
Do.,
8.2.2018
20:45
Do.,
15.2.2018
18:15