Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich - 044 415 33 66

< Zurück
  • trailer
The Seasons in Quincy: Four Portraits of John Berger
Colin MacCabe , Christopher Roth, Tilda Swinton, Bartek Dziadosz (GB 2016)

«Die vier Essayfilme, aus denen The Seasons in Quincy besteht, greifen jeweils unterschiedliche Aspekte des Lebens des britischen Schriftstellers und Denkers John Berger in der Haute-Savoie auf und verbinden Ideen und Motive aus Bergers eigenem Werk mit der Atmosphäre seiner Bergheimat. Jeder Film entstand als einzelnes Kunstwerk, aber sie fügen sich zu einem Spielfilm zusammen und zeigen, wie Film über Text und die bildende Kunst hinaus ein facettenreiches und vielschichtiges Porträt bieten kann. Ways of Listening (Colin MacCabe) handelt von Vätern und Freundschaft. Spring (Christopher Roth) befasst sich mit Bergers Schriften über unsere Beziehung zu Tieren. A Song for Politics (Colin MacCabe und Bartek Dziadosz) reflektiert über Politik anhand von Archivmaterial, Gesang und einer Diskussion zwischen Berger und mehreren jungen linken Denkern. Harvest, Tilda Swintons Episode, kehrt nach Quincy zurück, um mit Berger und seinem Sohn Yves über Zugehörigkeit und Kontinuität nachzudenken.» (taskovskifilms.com)
«Swinton hat sich in diesem vierteiligen Dokumentarfilm über ihren alten Freund, den Schriftsteller und kritischen Theoretiker (…), persönlich engagiert. Ein Teil des Films hält ihr Gespräch mit Berger in seinem französischen Bauernhaus fest, in einem anderen (bei dem sie selbst Regie führt) bringt sie ihre Kinder zu Besuch.» (Andrew Pulver, theguardian.com, 16.1.2020)

Drehbuch: Tilda Swinton, Christopher Roth, Ben Lerner
Kamera: Bartek Dziadosz, Filipa César, Christopher Roth
Schnitt: Christopher Roth, Bartek Dziadosz

Mit: John Berger, Tilda Swinton, Colin MacCabe, Honor Swinton Byrne, Ben Lerner, Christopher Roth, Xavier Swinton Byrne

90 Min., Farbe, DCP, E/e

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
So.,
15.5.2022
15:00