Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 415 33 66

< Zurück
  • trailer
The Conspirator
Robert Redford (USA 2010)

English review

Washington, 1865, nach dem Bürgerkrieg. Nach den koordinierten Anschlägen des Südstaatlers John Wilkes Booth und seiner Komplizen auf Präsident Lincoln und andere Politiker werden die Verschwörer gefasst und vor ein Militärgericht gestellt. Unter ihnen ist Mary Surratt, die Mutter eines geflohenen Freundes von Booth, in deren Pension das Komplott geschmiedet wurde. Das Land ist traumatisiert und der junge Anwalt Frederick Aiken übernimmt als Nordstaatler widerwillig Surratts Verteidigung. Erst allmählich kommt er zur Einsicht, dass ihre Rechte als Bürgerin geschützt werden müssen, selbst wenn sie als Mitverschwörerin schuldig sein sollte.
«Redford packt die Geschichte als Justizdrama an, bei dem es nicht nur um den Fall geht, sondern auch um die von ihm geschaffenen rechtlichen Präzedenzfälle, mit denen wir bis heute zu tun haben. (...) Redford hätte dieses Material vulgarisieren können. Er und Robin Wright wären durchaus imstande, Mary Surratt zu einem leidenschaftlichen, heroischen Opfer zu machen. Sie haben sich entschieden, dies nicht zu tun. Sie verlangen von uns, dass wir den Fall selbst durchdenken und uns eine eigene Meinung bilden, und darin liegt der Wert von The Conspirator. In den meisten historischen Dramen sind die Meinungen bereits gemacht und die Schlussfolgerungen bereits gezogen. (...) So kluge Filme wie dieser können nur wenige gemacht werden.» (Roger Ebert, rogerebert.com, 14.4.2011)

Drehbuch: James D. Solomon, Gregory Bernstein
Kamera: Newton Thomas Sigel
Musik: Mark Isham
Schnitt: Craig McKay

Mit: James McAvoy (Frederick Aiken), Robin Wright (Mary Surratt), Kevin Kline (Edwin Stanton), Evan Rachel Wood (Anna Surratt), Tom Wilkinson (Reverdy Johnson), Justin Long (Nicholas Baker), Alexis Bledel (Sarah Weston), Danny Huston (Joseph Holt), James Badge Dale (William Hamilton), Colm Meaney (General Hunter)

122 Min., Farbe, Digital HD, E/d, ab 12

Spieldaten