Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 415 33 66

< Zurück
  • trailer
Out of Africa
Sydney Pollack (USA 1985)

English review

Die dänische Autorin Karen Blixen gelangt als Gattin des Barons Bror Blixen nach Kenia und baut sich eine neue Existenz als Farmerin auf. Mit dem Grosswildjäger Denys Finch-Hatton, der ihre Liebe zu Afrika teilt, beginnt sie eine stürmische Affäre.
«Out of Africa ist eine der grossen epischen Liebesgeschichten der letzten Zeit. Die Baronin wird von Meryl Streep verkörpert, der Jäger von Robert Redford. Das sind Starkstrom-Stars, und wenn bei diesen die Chemie für eine Romanze nicht stimmt (wie bei Streep in Falling in Love und bei Redford in The Natural), stimmt sie ganz und gar nicht. Diesmal stimmt sie. (...) Out of Africa, atemberaubend an Originalschauplätzen gedreht, ist als Film grossartig anzuschauen. Es ist ein Film, der den Mut aufbringt, von komplexen, mitreissenden Gefühlen zu handeln und die Star-Power seiner Darsteller einzusetzen, ohne sich dafür zu entschuldigen. Sydney Pollack hat schon früher mit Redford zusammengearbeitet – insbesondere bei einem anderen Epos unter weitem Himmel, Jeremiah Johnson. Er versteht den besonderen, etwas zerbrechlichen Nimbus seines Stars, der sein eigenes Image übermässig zu schützen scheint. In den falschen Händen kann Redford selbstverliebt wirken. Hier hat er sichtlich allen Grund, selbstverliebt zu sein.» (Roger Ebert, rogerebert.com, 20.12.1985)

Drehbuch: Kurt Luedtke, nach einem Roman von Isak Dinesen (=Karen Blixen)
Kamera: David Watkin
Musik: John Barry
Schnitt: Fredric Steinkamp

Mit: Meryl Streep (Karen Blixen), Robert Redford (Denys Finch Hatton), Klaus Maria Brandauer (Bror Blixen), Michael Kitchen (Berkeley Cole), Malick Bowens (Farah Aden), Joseph Thiaka (Kamante), Michael Gough (Lord Delamere), Mike Bugara (Juma), Suzanna Hamilton (Felicity), Rachel Kempson (Lady Belfield), Graham Cowden (Lord Belfield)

161 Min., Farbe, 35 mm, E+Swahili/d/f, ab 12

Spieldaten