Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 415 33 66

< Zurück
  • trailer
The Great Waldo Pepper
George Roy Hill (USA 1975)

English review

«Ein überraschender Kassenflop im Vergleich zu seinen Vorläufern Butch Cassidy and the Sundance Kid und The Sting, der sich im Grossen und Ganzen niedlich-nostalgischer Manipulation verweigert (wie sie sich bei einer wilden Geschichte über die schwindenden Tage und schrumpfenden Grenzen der Kunstfliegerei anbieten würde) und sich stattdessen kohärent einer Kritik der nie hinterfragten ‹heroischen› Aufhänger jener früheren Filme widmet: Abenteurertum, Betrügerei und Männerfreundschaft. Redfords Figur, Waldo Pepper, ein Flieger aus dem Ersten Weltkrieg, hat bis 1926 seine tragenden Lügen über seine waghalsige Rivalität mit dem ehemaligen deutschen Gegner Kessler (nunmehr in die Kunst der Flugakrobatik erweitert) so zurechtgeschneidert, dass er sie fast selbst glaubt, und er ist jedenfalls überzeugend genug, um sie mit gefährlicher Verführungskunst einzusetzen. Seine Taten und seine Täuschungen (und seine Verantwortungslosigkeit) reimen sich jedoch auf diejenigen des Kinos selbst, das als einziger Rahmen präsentiert wird, in dem sie wirklich einen Sinn haben. Ein unterschätzter Versuch, den unreifen amerikanischen Leinwandhelden unter die Lupe zu nehmen, und gleichzeitig ein schöner verspäteter Nachtrag zu Hollywoods anhaltender romantischer Faszination für das Fliegen.» (Paul Taylor, Time Out Film Guide)

Drehbuch: William Goldman, nach einer Story von George Roy Hill
Kamera: Robert Surtees
Musik: Henry Mancini
Schnitt: William Reynolds

Mit: Robert Redford (Waldo Pepper), Bo Svenson (Axel Olsson), Bo Brundin (Ernst Kessler), Susan Sarandon (Mary Beth), Geoffrey Lewis (Newt), Edward Herrmann (Ezra Stiles), Philip Bruns (Dillhoefer), Roderick Cook (Werfel), Kelly Jean Peters (Patsy), Margot Kidder (Maude)

107 Min., Farbe, DCP, E/d, ab 12

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Sa.,
11.7.2020
15:00
Do.,
30.7.2020
21:00