Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 415 33 66

< Zurück
  • trailer
Tell Them Willie Boy Is Here
Abraham Polonsky (USA 1969)

English review

«Nach 21 Jahren auf der schwarzen Liste, seit Force of Evil, kehrt Polonsky zur Regie zurück mit einem zeitgenössischen Western über eine Menschenjagd auf einen Paiute-Indianer (Robert Blake, hervorragend), der mutmasslich eines Verbrechens schuldig ist, das eher aufgrund der Umstände als der Tatsachen definiert wird. Die Allegorie der McCarthy-Hexenjagd lässt sich mühelos ausmachen, wobei sie eine Stufe weiter getragen wird als üblich, durch die bittere Ironie, dass der bisher amerikanisierte Willie, dem man faktisch vorwirft, ein Indianer zu sein, allmählich wieder zu einem Indianer im archetypisch wilden Sinne wird. Ein kraftvoller Film, auch wenn das Drehbuch seine linke Gesinnung offen zur Schau trägt (und auf Nummer sicher geht, indem es die Rolle des Sheriffs mit dem netten Robert Redford besetzt), mit nüchterner Autorität inszeniert in Wüstenlandschaften, die Conrad Hall wunderbar ins Bild setzt.» (Tom Milne, Time Out Film Guide)
Tatsächlich wollte Polonsky zuerst Warren Beatty für die Rolle des Sheriffs, aber Produzent Jennings Lang lehnte den Star ab und jubelte dem Regisseur den ihm unbekannten Redford unter. Als Polonsky später nach den Gründen für die Ablehnung Beattys fragte, sagte ihm Lang, dass dieser Polonsky als Regisseur habe ersetzen wollen.

Drehbuch: Abraham Polonsky, nach einem Roman von Harry Lawton
Kamera: Conrad L. Hall
Musik: Dave Grusin
Schnitt: Melvin Shapiro

Mit: Robert Redford (Cooper), Robert Blake (Willie Boy), Katharine Ross (Lola), Susan Clark (Dr. Elizabeth Arnold), Barry Sullivan (Calvert), John Vernon (Hacker), Charles Aidman (Benby), Charles McGraw (Frank Wilson), Shelly Novack (Finney), Robert Lipton (Newcombe)

98 Min., Farbe, Digital HD, E/d

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
So.,
5.7.2020
18:15
Mo.,
20.7.2020
21:00
Do.,
23.7.2020
21:00
Fr.,
31.7.2020
15:00