Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 415 33 66

< Zurück
  • trailer
Gazon maudit
Josiane Balasko (Frankreich 1995)

Mari-Jo, gespielt von Drehbuchautorin und Regisseurin Josiane Balasko, lernt die Hausfrau Loli kennen, als ihr Lieferwagen vor deren Gartenzaun zusammenklappt. Die Spannungen zwischen Loli und ihrem Mann Laurent, einem notorischen Schürzenjäger, bleiben Mari-Jo nicht verborgen, und alsbald macht sie Loli unverhohlen den Hof, sehr zum Ärger und zur Verwirrung von Laurent.
«Ein Teil des Witzes dieser Komödie rührt daher, dass Balasko mit der männlichen Rivalität zwischen zwei Menschen spielt, die in dieselbe Frau verliebt sind, nur dass hier einer der beiden eine Rivalin ist.» (Barbara Shulgasser, San Francisco Examiner, 19.1.1996)
«Balasko rüttelt heftig am ‹celluloid closet›, lässt das Bild der bösen Lesbe in Luft aufgehen und schafft einen neuen Archetypus: den der augenzwinkernden, weichherzigen ‹butch›.» (Edward Guthmann, San Francisco Examiner, 19.1.1996)

Josiane Balasko (*1950) ist Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin. Ihren Durchbruch als Schauspielerin hatte sie in Patrice Lecontes Les bronzés (1978); grosse Aufmerksamkeit erregte sie an der Seite von Gérard Depardieu und Carole Bouquet in Bertrand Bliers Trop belle pour toi (1990). Mit Gazon maudit (1995) etablierte sie sich als Regisseurin; sie erhielt dafür zahlreiche Nominationen und Auszeichnungen.
Sie ist die Mutter von Marilou Berry, die in Comme une image die junge Opernsängerin Lolita Cassard spielt.

Drehbuch: Josiane Balasko, Patrick Aubrée, Telsche Boorman
Kamera: Gérard de Battista
Musik: Manuel Malou
Schnitt: Claudine Merlin

Mit: Victoria Abril (Loli), Josiane Balasko (Marie-Jo), Alain Chabat (Laurent Lafaye), Ticky Holgado (Antoine), Catherine Hiegel (Dany), Catherine Samy (Prostituierte), Catherine Lachens (Fabienne, Chefin des Sopha), Katrine Boorman (Émily Crumble), Telsche Boorman (Dorothy Crumble)

104 Min., Farbe, 35 mm, F/d, ab 14

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Do.,
9.7.2020
15:00
So.,
19.7.2020
21:00
Do.,
30.7.2020
18:15
So.,
2.8.2020
18:00