Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 415 33 66

< Zurück
  • trailer
Rio Grande
John Ford (USA 1950)

An der texanisch-mexikanischen Grenze am Rio Grande leitet Oberstleutnant Kirby Yorke ein Fort der US-Kavallerie, das regelmässig von Apachen überfallen wird. Das Verbot, die Indianer über den Grenzfluss zu verfolgen, und die Unterbesetzung der Truppe machen Kirby zu schaffen – und dann taucht auch noch seine von ihm getrennt lebende Ehefrau Kathleen auf, um den unter seinem Kommando dienenden Sohn heimzuholen. Währenddessen rüsten die Indianer zum Grossangriff.
Rio Grande, der letzte Teil von John Fords Kavallerie-Trilogie (nach Fort Apache und She Wore a Yellow Ribbon), ist eine Mischung aus klassischem Western und hintergründigem Familiendrama, der John Wayne, umgeben von einem engagiert aufspielenden Ensemble – allen voran die charismatische Maureen O’Hara –, als Mann im Spannungsfeld zwischen bedingungsloser soldatischer Pflichterfüllung, Heldentum und gut versteckten menschlichen Empfindungen zeigt.
«Das Finale von Fords Kavallerie-Trilogie ist der schönste und schwierigste der Filme, vielleicht sogar von all seinen Western: John Waynes tendenziell indianerfreundlicher Captain York aus Fort Apache ist zum Lt. Col. geworden, der Texas im Krieg mit den Apachen verteidigt. (…) Der im Spätwerk zusehends tiefer und dunkler anmutende Spalt zwischen persönlichen Werten und jenen der Gemeinschaft, zwischen patriotischer Pflicht und familiärer Verantwortung, wird von Ford in unübertroffen gespannter Intimität ausgestaltet, während die Indianer zur Allegorie auf die ‹rote Gefahr› reduziert werden. Ein Film der unversöhnlichen Konflikte.» (Christoph Huber, filmmuseum.at, 10/2014)

English review: allmovie.com

Drehbuch: James Kevin McGuinness, nach einer Erzählung von James Warner Bellah
Kamera: Bert Glennon
Musik: Victor Young
Schnitt: Jack Murray

Mit: John Wayne (Lt. Col. Kirby Yorke), Maureen O'Hara (Kathleen Yorke), Ben Johnson (Tyree), Claude Jarman jr. (Jeff), Harry Carey jr. (Boone), Chill Wills (Dr. Wilkins), J. Carroll Naish (Lt. Gen. Sheridan), Victor McLaglen (Serg. Maj. Quincannon), Grant Withers (U.S. Deputy Marshal), Peter Ortiz (Capt. St. Jacques), Steve Pendleton (Capt. Prescott), Karolyn Grimes (Margaret Mary)

105 Min., sw, DCP, E/d, ab 14

Vorfilm

(Schweiz 1950)


10 Min., sw, Digital HD, D

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Mo.,
17.8.2020
18:00
Mi.,
19.8.2020
21:00
Mi.,
26.8.2020
14:30