Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 415 33 66

< Zurück
  • trailer
The Thief of Bagdad
Michael Powell, Alexander Korda, Ludwig Berger, William Cameron Menzies, Zoltan Korda, Tim Whelan (GB 1940)

Durch eine Intrige des Grosswesirs Jaffar wird Kalif Ahmad entthront. Er findet im Dieb Abu einen Verbündeten und flieht mit ihm nach Basra, wo er sich in die schöne Prinzessin verliebt. Doch auch Jaffar hat es auf sie abgesehen, er lässt Ahmad erblinden und verwandelt Abu in einen Hund. Nun gilt es, Jaffar zu stürzen und die Prinzessin zu retten.
Ein zeitloser, oscarprämierter Märchenfilmklassiker mit Killerstatuen, fliegenden Pferden und Riesenspinnen, der fast alle damals bekannten Special-Effects-Techniken vereint und obendrein das Bluescreen-Verfahren entwickelte.
«Dieser Film lässt das Herz aufgehen. Ein früher Technicolor-Film, der mit Freude und Kühnheit Farben einsetzt (…). Er bleibt einer der grössten Fantasyfilme, von gleichem Rang wie The Wizard of Oz.» (Roger Ebert, rogerebert.com, 6.5.2009)
«Es hat lange gedauert, bis ich realisierte, dass sich alle Filmemacher meiner Generation an The Thief of Bagdad als prägenden Einfluss erinnerten. Wenn man den Film heute Francis Ford Coppola gegenüber erwähnt, wird er sofort anfangen, Sabus Lied zu singen: ‹I want to be a sailor, can’t you understand it!›» (Martin Scorsese, in: Arrows of Desire, Faber and Faber 1994)

English review: rogerebert.com

Drehbuch: Miles Malleson, Lajos Biro
Kamera: Georges Périnal, Osmond Borradaile
Musik: Miklos Rozsa
Schnitt: Charles Crichton

Mit: Sabu (Abu), Conrad Veidt (Jaffar), John Justin (Ahmad), June Duprez (Prinzessin), Morton Selten (der alte König), Miles Malleson (Sultan), Rex Ingram (Flaschengeist), Mary Morris (Halima), Bruce Winston (Händler), Allan Jeayes (Erzähler), Roy Emerton (Kerkermeister)

99 Min., Farbe, DCP, E/d

Vorfilm

(Schweiz 1940)


10 Min., sw, Digital HD, D

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Mo.,
13.7.2020
18:00
Mi.,
15.7.2020
21:00
So.,
26.7.2020
15:00