Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 211 66 66

< Zurück
  • trailer
Rumble Fish
Francis Ford Coppola (USA 1983)

«Coppola durchtränkt eine Geschichte um taffe Teenager mit der rhapsodischen Leidenschaft der Oper, den scharfen Kontrasten des deutschen Expressionismus, der Angst des Existentialismus und der Bildsprache des Dadaismus. (...)
Rumble Fish handelt von zwei Brüdern, der eine heisst Rusty James und der andere Motorcycle Boy. In der namenlosen Stadt, wo Rusty James noch wohnt, gilt sein Bruder als geborener Anführer, eine mythische Figur, ein heldenhafter Veteran der Bandenkriege. Rusty James hingegen hat keine richtige Bande hinter sich und auch keine richtige Schlacht auszufechten. Gebannt vor Ehrfurcht vor seinem viel geschickteren Bruder, ist er unsicher, wie er in die Fussstapfen des Motorcycle Boy treten kann. Ihr Vater, ein gutmütiger Säufer, gespielt von Dennis Hopper, ist keinem der beiden eine grosse Hilfe, und es gibt niemand anderen, an den sich Rusty James wenden könnte. (...)
Das Erzählen ist aber nicht Coppolas grösstes Anliegen. Von den ersten Szenen an, in denen ein Himmel voller rasender Wolken mit Graffiti über Motorcycle Boy kontrastiert, ist der Film ein Gemenge aus völlig überdrehten Bildern. Es gibt rote und blaue Fische (die einzigen Farbtupfer in diesem Film), überall Uhren, wunderschön balletthafte Kampfszenen, pulsierende Musik (von Stewart Copeland von The Police) und eine Sequenz, in der Rusty James eine Kopfverletzung erleidet und ganz eigentlich abhebt. Mit dem Gesicht nach unten, eine Kippe im Mund, grinst Rusty James schwebend seine Billard spielenden Kumpel und seine trauernde Liebste an und sieht buchstäblich zu, wie sein Leben an ihm vorbeizieht.
Wie man daraus lesen mag, übt Rumble Fisheine beachtliche Faszination aus, selbst wenn er noch so absurd wird.» (Janet Maslin, The New York Times, 7.10.1983)

Drehbuch: S. E. Hinton, Francis Ford Coppola, nach dem Roman von S. E. Hinton
Kamera: Stephen H. Burum
Musik: Stewart Copeland
Schnitt: Barry Malkin

Mit: Matt Dillon (Rusty James), Mickey Rourke (The Motorcycle Boy), Diane Lane (Patty), Dennis Hopper (Vater), Nicolas Cage (Smokey), Christopher Penn (B. J. Jackson), Tom Waits (Benny), Vincent Spano (Steve), Diana Scarwid (Cassandra), Larry Fishburne (Midget)

94 Min., sw, 35 mm, E/d/f

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Fr.,
5.4.2019
21:15
So.,
7.4.2019
15:00
So.,
14.4.2019
18:15