Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 211 66 66

< Zurück
The Whole Town's Talking
John Ford (USA 1935)

Ein braver Büroangestellter muss mit Entsetzen feststellen, dass er einem gefürchteten, skrupellosen Gangsterboss auffallend ähnlich sieht. Während der Bürolist dafür engagiert wird, die Autobiografie des Gangsters zu fälschen, will ihm dieser seine Untaten in die Schuhe schieben.
John Fords Gangsterfilmparodie lässt Edward G. Robinson in einer hinreissenden Doppelrolle glänzen.
«Robinson gibt den schüchternen Büroangestellten, der durch die Verwechslung mit dem Gangsterboss ins Rampenlicht der Öffentlichkeit gerät, und den Gangster, der durch die gestresste und hysterische Umwelt durchaus die Sympathien des Publikums gewinnt. (…) Eine amüsante Gesellschaftssatire, die Bürgertum und Polizei auf die Schippe nimmt und deren subversiver Humor auch heute noch zu unterhalten weiss.» (filmdienst.de)

Drehbuch: Jo Swerling, Robert Riskin, nach dem Roman von William R. Burnett
Kamera: Joseph H. August
Schnitt: Viola Lawrence

Mit: Edward G. Robinson (Arthur Ferguson/Killer Mannion), Jean Arthur (Wilhelmina «Bill» Clark), Arthur Hohl (Inspektor Mike Boyle), Wallace Ford (Healy), Arthur Byron (Staatsanwalt Spencer), Donald Meek (Hoyt), Paul Harvey (J.G. Carpenter), Edward Brophy (Bugs Martin), Etienne Girardot (Seaver), James Donlan (Inspektor Pat Howe)

93 Min., sw, Digital SD, E

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Mi.,
16.1.2019
15:00
So.,
20.1.2019
20:45
Sa.,
26.1.2019
18:15