Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 211 66 66

< Zurück
The Woman in the Window
Fritz Lang (USA 1944)

Ein Professor für Kriminalpsychologie sieht seine lebhaftesten Fantasien und Ängste wahr werden, als seine Frau und seine Kinder in die Ferien verreisen und er allein mit der bösen grossen Stadt fertig werden muss. Nachdem er der Frau seiner Träume begegnet ist, deren Porträt er bis dahin nur im Schaufenster bewundert hatte, wird er zuerst in einen Mord, dann in eine Erpressung verstrickt.
«Ein klassischer Noir-Thriller mit Edward G. Robinson in Topform als sympathischer Professor (…). Joan Bennett als Titelheldin und Dan Duryea als Erpresser sind grossartig, Milton Krasners Kameraarbeit stimmungsstark, doch ist der Film nicht nur ein blendendes Spannungsstück, sondern auch ein typisch harsches Beispiel für Langs Glauben an die Unausweichlichkeit des Schicksals: Robinsons Figur, im Grunde ein guter Mensch, macht in einem unachtsamen Moment einen kleinen Ausrutscher, und schon ist er dem Untergang geweiht.» (Geoff Andrew, Time Out Film Guide)

Drehbuch: Nunnally Johnson, nach einem Roman von J. H. Wallis
Kamera: Milton Krasner
Musik: Arthur Lange, Hugo Friedhofer
Schnitt: Marjorie Johnson, Gene Fowler jr.

Mit: Edward G. Robinson (Richard Wanley), Joan Bennett (Alice Reed), Raymond Massey (Frank Lalor), Dan Duryea (Heidt/Türsteher), Edmond Breon (Dr. Michael Barkstone), Thomas E. Jackson (Inspektor Jackson), Arthur Loft (Mazard), Dorothy Peterson (Mrs. Wanley), Frank Dawson (Steward), Carol Cameron (Elsie), Bobby Blake (Dickie)

107 Min., sw, 35 mm, E

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Mi.,
23.1.2019
15:00
Mi.,
30.1.2019
18:15
Sa.,
2.2.2019
20:45