Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich - 044 415 33 66

< Zurück
  • trailer
Gosford Park
Robert Altman (GB/USA 2001)

England, 1932: Sir William McCordle hat Freunde und Bekannte zu einem Jagdwochenende auf seinen Landsitz eingeladen. Während die Gäste sich mit gutem Essen, Alkohol und gegenseitigen Sticheleien die Zeit vertreiben, beobachten die zahllosen Bediensteten die Ränkespiele der feinen Herrschaften. Doch dann wird der Gastgeber ermordet aufgefunden – ein Motiv für die Tat hätten mehrere der Anwesenden.
Robert Altman spannt in Gosford Park das Publikum höchst unterhaltsam auf die Folter, feiert Englands Schauspieler und attackiert die Klassengesellschaft.
«‹Ich ertrage keine Dummköpfe, aber sie ertragen mich ebenso wenig, daher bin ich stachelig. Vielleicht bin ich deshalb ziemlich gut darin, kratzbürstige ältere Damen zu spielen.› Der Klassiker dieser Art ist natürlich Lady Trentham in Gosford Park – Smith spielt sie als gepanzerte und rigide Person, die ihr inneres Chaos gebieterisch unter Kontrolle hält.» (Suzie Mackenzie, The Guardian, 20.11.2004)
«Dialoge für Smith zu schreiben sei für einen ambitionierten Drehbuchautor das reinste Vergnügen, sagt Julian Fellowes, der spätere Schöpfer von Downton Abbey. ‹Sie hat eine unglaubliche narrative Intelligenz, versteht immer genau, warum eine Textzeile so dasteht – die Präzision einer Gehirnchirurgin.›» (Emine Saner, freitag.de, 3/2015)

Drehbuch: Julian Fellowes, nach einer Idee von Robert Altman, Bob Balaban
Kamera: Andrew Dunn
Musik: Patrick Doyle
Schnitt: Tim Squyres

Mit: Maggie Smith (Constance, Countess of Trentham), Helen Mirren (Mrs. Wilson), Michael Gambon (William McCordle), Kristin Scott Thomas (Sylvia McCordle), Camilla Rutherford (Isobel McCordle), Charles Dance (Lord Raymond Stockbridge), Bob Balaban (Morris Weissman), Stephen Fry (Insp. Thompson), Kelly Macdonald (Mary Maceachran), Emily Watson (Elsie), Clive Owen (Robert Parks), Derek Jacobi (Probert), Tom Hollander (Anthony Meredith), Ryan Phillippe (Henry Denton), Jeremy Northam (Ivor Novello), James Wilby (Freddie Nesbitt), Claudie Blakley (Mabel Nesbitt), Natasha Wightman (Lavinia Meredith)

131 Min., Farbe, 35 mm, E/d/f, ab 12/14

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Sa.,
7.7.2018
15:30
Sa.,
21.7.2018
20:45
Mi.,
25.7.2018
18:15