Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 415 33 66

< Zurück
  • trailer
Il gattopardo
Luchino Visconti (Italien/Frankreich 1963)

Sizilien, in den 1860er-Jahren: Ein alter Fürst arrangiert sich oberflächlich mit den aufstrebenden bürgerlich-liberalen Kräften, indem er seinen Neffen mit der Tochter des opportunistischen Bürgermeisters verheiratet. Gleichzeitig aber verweigert er seine Mitarbeit am neuen Königreich Italien.
Luchino Viscontis Historienepos, «ein üppiges Fresko einer Welt, die in der Dämmerung aktiv ist. Der Film erklärt die grossen sozialen Veränderungen in Italien nach der Risorgimento-Bewegung anhand der Geschichte des Fürsten Salina. (...) Burt Lancasters grossartige Darstellung machte den Fürsten zu einer der emblematischen adeligen Gestalten der Kinogeschichte, aber auch Alain Delon und die atemberaubend schöne Claudia Cardinale liefern glänzende schauspielerische Leistungen.» (Dana Duma, in: 1001 Filme, Ed. Olms, 2012)
«Il gattopardo war ein Qualitätssprung und eine Reifeprüfung für mich. (…) Visconti lehrte mich, mein Gesicht zweizuteilen, die Augen mussten ernsthaft bleiben und unabhängig vom Mund agieren. Er zwang mich auch – die ich zuvor Blicke mit anderen mied –, meine Gegenspieler lange anzustarren. Ich konnte ihn überzeugen, der Aufgabe gewachsen zu sein. Nach diesem Film schaute ich nicht mehr gleich.» (Claudia Cardinale, im Interview mit Carmine De Fusco, Weltwoche, 43/2007)

Drehbuch: Luchino Visconti, Suso Cecchi d'Amico, Pasquale Festa Campanile, nach dem Roman von Giuseppe Tomasi di Lampedusa
Kamera: Giuseppe Rotunno
Musik: Nino Rota; Walzer: Giuseppe Verdi
Schnitt: Mario Serandrei

Mit: Burt Lancaster (Don Fabrizio, Fürst von Salina), Claudia Cardinale (Angelica Sedara), Alain Delon (Tancredi Falconeri, Neffe des Fürsten), Paolo Stoppa (Don Calogero Sedara), Serge Reggiani (Don Ciccio Tumeo), Rina Morelli (Maria Stella Salina, Frau des Fürsten), Romolo Valli (Padre Pirrone), Ottavia Piccolo (Caterina), Pierre Clémenti (Francesco Paolo), Giuliano Gemma (General der Garibaldi-Truppen), Leslie French (Cavalier Chevally), Terence Hill (Conte Cavriaghi)

185 Min., Farbe, Digital HD, I/d

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Mo.,
2.4.2018
14:30
Sa.,
7.4.2018
20:00