Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 415 33 66

< Zurück
  • trailer
The Pink Panther
Blake Edwards (GB/USA 1963)

Seit vielen Jahren geht ein galanter, «Phantom» genannter Juwelendieb, um. Jetzt hat er es auf den kostbarsten Diamanten der Welt, den «Pink Panther», abgesehen, der sich im Besitz der schönen Prinzessin Dala befindet. Inspektor Clouseau ist dem Dieb auf den Fersen, ahnt jedoch nicht, dass seine geliebte Ehefrau die Komplizin des Gesuchten ist.
Blake Edwards gelang mit Pink Panther eine übermütige, elegant inszenierte Gaunerkomödie mit vielen absurden Situationen in der Slapstick-Tradition. Peter Sellers begründete als Inspektor Clouseau das Stereotyp des tollpatschigen Polizisten – eine Figur, die umgehend zu einem Klassiker der Filmkomödie wurde.
«‹Ein Kätzchen, das zum Panther werden kann›, hat Visconti Claudia Cardinale genannt. Und wie sie da so auf dem Tigerfell liegt, einigermassen Champagner-beschwipst und gänzlich betörend, und mit dem massiven Schädel des Raubtiers hantiert, lässt sich Verwandtschaft erkennen. Cardinales Prinzessin Dala ist ernst, ruhig, verantwortungsbewusst, aber den Pink Panther, ‹ihren› Diamanten, den will sie nicht hergeben.» (Alexandra Seitz, stadtkinobasel.ch)

Drehbuch: Blake Edwards, Maurice Richlin
Kamera: Philip Lathrop
Musik: Henry Mancini
Schnitt: Ralph E. Winters

Mit: David Niven (Sir Charles Lytton), Peter Sellers (Inspektor Jacques Clouseau), Claudia Cardinale (Prinzessin Dala), Capucine (Simone Clouseau), Robert Wagner (George Lytton), John Le Mesurier (Verteidiger), Colin Gordon (Tucker), Brenda De Banzie (Angela Dunning), Fran Jeffries (griechischer Cousin)

113 Min., Farbe, Digital HD, E/d

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Fr.,
6.4.2018
20:45
So.,
8.4.2018
18:15
Do.,
12.4.2018
15:00