Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 211 66 66

< Zurück
You Can't Take It with You
Frank Capra (USA 1938)

Anthony P. Kirby, ein skrupelloser Grossbankier, muss für die Expansion seiner Rüstungsfabrik nur noch ein letztes Wohnhaus aufkaufen. Dieses gehört allerdings Martin Vanderhof, dem Oberhaupt einer anarchischen und exzentrischen Familie, der sein Haus für kein Geld der Welt verkaufen will. Kompliziert wird es, als sich Kirbys Sohn Tony in Vanderhofs Enkelin Alice verliebt und ihr einen Heiratsantrag macht. Alice besteht darauf, dass sich die beiden grundverschiedenen Familien erst kennenlernen.
Eine Gesellschaftskomödie voller Verwicklungen, Wortwitz und Charme. Mit You Can’t Take It with You hat Frank Capra dem «kleinen» Mann von der Strasse eines der schönsten Denkmäler der Filmgeschichte gesetzt.
«Der Film ist eine Hohelied auf den gegenwärtigen Augenblick und die Kostbarkeit des Lebens und preist die Verspieltheit, den Nonkonformismus und die Freiheit, das zu tun, wonach einem der Sinn steht, fern von Rentabilitätsdenken und Arbeitszwängen. Das erste ‹Hippie Movie› nannte Frank Capra rückblickend You Can’t Take It with You, das in einer selten leichten Art Kritik an einem kapitalistischen System artikuliert, in dem die Menschen meist nicht mehr sind als ein Rädchen im Getriebe, und in einer einzigartigen Mischung aus Warmherzigkeit, Witz und Engagement eine Utopie aufscheinen lässt.» (arsenal-berlin.de)

Drehbuch: Robert Riskin, nach dem Theaterstück von George Simon Kaufman, Moss Hart
Kamera: Joseph Walker
Musik: Dimitri Tiomkin
Schnitt: Gene Havlick

Mit: James Stewart (Tony Kirby), Jean Arthur (Alice Sycamore), Lionel Barrymore (Martin Vanderhof), Edward Arnold (Anthony P. Kirby), Spring Byington (Penny Sycamore), Mischa Auer (Boris Kolenkhov), Ann Miller (Essie Carmichael), Samuel S. Hinds (Paul Sycamore), Donald Meek (Mr. Poppins)

126 Min., sw, Digital HD, E/d

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Mi.,
14.3.2018
18:15
Fr.,
16.3.2018
15:00
Sa.,
17.3.2018
20:45
Di.,
27.3.2018
18:15