Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 211 66 66

< Zurück
The Informer
Arthur Robison (GB 1929)

Liam O'Flahertys Geschichte eines irischen Revolutionärs, der einen seiner Kameraden verraten hat und nun von den andern verfolgt wird, ist bekannt geworden durch die Tonfilmversion von 1935 unter der Regie von John Ford (einem Cousin des Autors). Doch schon vier Jahre nach dem Erscheinen des Romans war diese erste Filmversion entstanden, die Fords berühmtem Film ebenbürtig ist.
«The Informer hat alle Kennzeichen eines klassischen Hollywood-Noirs – nur ein Jahrzehnt zu früh und einen Ozean entfernt. Er war eine Spitzenproduktion von British International Pictures, gestaltet von einem kosmopolitischen Team, wie es für die europäischen Filme der späten zwanziger Jahre typisch war. (…) Diese stumme Version, angesiedelt in dem revolutionären Gärprozess des gerade unabhängig gewordenen Irlands, trifft das Wesentliche des Romans, die Atmosphäre einer Welt ohne Entrinnen. (…) Robison drehte fast ausschliesslich im Studio, in Grossaufnahmen und mittleren Einstellungen, um ein Gefühl der Enge zu vermitteln, und liess den Film beinahe in ‹Realzeit› spielen – wie der Roman in einem Tag und einer Nacht –, wodurch die Noir-hafte Anspannung entsteht.» (Bryony Dixon, Katalog Il cinema ritrovato, Bologna 2017)
Der 1956 in Dublin geborene Komponist und Violinist Garth Knox hat u. a. mit Pierre Boulez und dem Arditti Quartett gespielt, sich mit mittelalterlicher Musik und irischer Volksmusik beschäftigt und ist als Improvisator mit Fred Frith aufgetreten. Dank Knox’ musikalischer Vielseitigkeit, verbunden mit seinem intensiven Eingehen auf den Film, zählt seine Neukomposition für The Informer zu den seltenen überzeugenden modernen Stummfilmmusiken der letzten Jahre.

Drehbuch: Rolf E. Vanloo, nach dem Roman von Liam O'Flaherty
Kamera: Werner Brandes, Theodor Sparkuhl
Musik: Garth Knox (Neukompositon 2016)
Schnitt: Emile de Ruelle

Mit: Lya de Putti (Katie Fox), Lars Hanson (Gypo Nolan), Warwick Ward (Dan Gallagher), Carl Harbord (Francis McPhillip), Dennis Wyndham (Murphy), Janice Adair (Bessie), Daisy Campbell (Mrs. McPhillip), Craighall Sherry (Mulholland), Ellen Pollock (Prostituierte), Johnny Butt (Wirt)

100 Min., tinted, DCP, Stummfilm, e Zw'titel

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Mo.,
29.1.2018
20:45
Stummfilm live begleitet von Stephen Horne, Günter A. Buchwald und Frank Bockius
Fr.,
9.2.2018
18:15
Stummfilm mit Musik