Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 211 66 66

< Zurück
The Blade
(Dao)
Tsui Hark (Hongkong 1995)

Siu Ling, die Tochter des Betreibers einer Schwertschmiede, sieht die Welt der Kampfkunst romantisch verklärt als Duell um ihre Gunst zwischen Ding On und Iron Head, zwei jungen Schmieden ihres Vaters. Dieser Traum droht zu platzen, als Ding On von seiner Vergangenheit eingeholt wird und sich mit Rachegelüsten auf die Suche nach dem Mörder seines Vaters begibt.
The Blade arrangiert Chang Chehs Klassiker One-Armed Swordsman (1967) neu und zeigt einen der besten Regisseure der Welt in seiner experimentierfreudigsten Phase. Eine entfesselte Kamera rauscht in rasender Geschwindigkeit um das Spektakel herum, die Bilder tauchen tief in einen düsteren Fiebertraum ab und verflechten sich in abstrakter Kontemplation. Ein blutiger, kunstvoll inszenierter Schwertkampffilm im Stile des Cinéma vérité und Kontrapunkt zum modernen Wuxia-Film. (lb)

«The Blade, mit seinem meditativen Off-Kommentar und den nuancierten Variationen der Drehgeschwindigkeiten, kann als wilde, entromantisierte Antwort auf Ashes in Time gelesen werden.» (David Bordwell, Planet Hong Kong, 2011)

Drehbuch: Koan Hui On, So Man-sing, Tsui Hark
Kamera: Venus Keung Kwok-man
Musik: Raymond Wong Ying-wah, William Wu Wai-lap
Schnitt: Tsui Hark, Kam Ma

Mit: Vincent Zhao Wen-zhuo (Ding On), Xiong Xin-xin (Fei Lung), Song Lei (Siu Ling), Austin Wai Tin-chi (Siu Lings Vater), Moses Chan Ho (Iron Head), Chung Bik-ha (Blackie)

101 Min., Farbe, 35 mm, Kant/e

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Mi.,
6.9.2017
18:15
Sa.,
16.9.2017
20:45
Fr.,
22.9.2017
18:15