Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 211 66 66

< Zurück
Menschen, die vorüberziehen ...
Max Haufler (Schweiz 1942)

«Der Wanderzirkus Arena Komet fährt durchs Mittelland. Ein Unfall zwingt die kleine Truppe, in einer Kleinstadt haltzumachen. Marina, die Tochter von Direktor Horn, lässt ihr Pony grasen und weckt so den Zorn der Bäuerin vom Bucherhof. Deren Sohn Hans jedoch ist fasziniert vom rebellischen Mädchen. Als die Artisten des Diebstahls bezichtigt werden, springt Hans helfend ein und weckt so das Interesse von Marina. (...)
Zwei unterschiedliche Lebensweisen, zwei unterschiedliche Welten prallen hier kontrastreich aufeinander: jene der Fahrenden und jene der Sesshaften. Lose als Grundlage für diese Geschichte diente Carl Zuckmayers Bühnendrama ‹Katharina Knie›, doch Max Haufler verschweizerte es mit seinen Autoren komplett, sodass ein eigenständiges Werk entstand. (...) Haufler inszeniert mit gutem Gespür für Optik und Schauspielführung, verzichtet auf grobschlächtige Szenen, sondern taucht so einfühlsam wie gescheit in die Welt der Artisten und jene der Bauern ein. Seine Sympathien liegen dabei klar auf der Seite der Fahrenden, deren Kunst und lebenslange Wanderschaft ihm deutlich näher lagen. Dennoch schafft er es gut, die Balance zu halten, und nutzt beide Milieus als Bereicherungen für seine Geschichte.» (Marco Spiess, molodezhnaja.ch, 11.1.2013)

Drehbuch: Albert J. Welti, Horst Budjuhn, Max Haufler, nach dem Theaterstück «Katharina Knie» von Carl Zuckmayer
Kamera: Harry Ringger
Musik: Hans Haug
Schnitt: Georges C. Stilly

Mit: Adolf Manz (Ludwig Horn), Marion Cherbuliez (Marina, seine Tochter), Therese Giehse (Boschka), Max Werner Lenz (Picco, der Clown), Willy Frey (Hans Bucher), Ellen Widmann (seine Mutter), Lukas Ammann (Blacky), Rudolf Bernhard (Ouen-Ouen), Emil Hegetschweiler (Schlumpf), Otto Lehmann (Julot), Sigfrit Steiner (Landjäger)

102 Min., sw, Digital SD, Dialekt/D/F/I, ab 12 Jahren

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Di.,
30.5.2017
20:45
Mi.,
7.6.2017
15:00
Mi.,
14.6.2017
18:15