Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 211 66 66

< Zurück
  • trailer
Where Are You Going
Yang Zhengfan (China/Hong Kong 2016)

Seit der Rückgabe der britischen Kronkolonie an China vor 20 Jahren hat Hongkong sich politisch, wirtschaftlich und gesellschaftlich enorm verändert und bei vielen Bewohnern Entfremdung und Verwirrung ausgelöst. In seiner Dokufiktion Where Are You Going beleuchtet Zhengfan Yang, der nach eigenen Angaben von 2009 bis 2014 «als Aussenseiter» in Hongkong gelebt hat, die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft der Stadt aus verschiedenen Blickwinkeln. Auf 13 Taxifahrten durch die Stadt sprechen Kundinnen und Kunden mit ihrem Chauffeur, während das Bild nur die Perspektive durch die Windschutzscheibe zeigt. Da ist der britische Geschäftsmann, der nach sieben Jahren in Hongkong die Nase voll hat und heimkehren will; ein Han-Chinesen-Paar beklagt sich über die Diskriminierung der Menschen vom Festland durch die Bürger Hongkongs; eine Bankangestellte wird vom Fahrer wegen der unverantwortlichen Investment-Praktiken der örtlichen Banken angegriffen, dabei ist sie selber mehr Opfer als Täterin; überarbeitete philippinische Hausmädchen geniessen einen seltenen Augenblick der Freizeit – und so fort, bis sich die Folge gesichtsloser Stimmen und gegensätzlicher Meinungen schliesslich zu einem facettenreichen Gesamtporträt der Stadt rundet. (mb)
«Where Are You Going ist sowohl ein spektakuläres und brillant komponiertes Roadmovie, das die Topografie Hongkongs abdeckt, als auch eine anthropologische Studie über den ‹homo oeconomicus› in Krisenzeiten.» (Katalog International Film Festival Rotterdam 2016)

Drehbuch: Yang Zhengfan
Kamera: Zhu Shengze
Schnitt: Yang Zhengfan

130 Min., Farbe, DCP, OV/e

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Mo.,
3.4.2017
20:30
Di.,
18.4.2017
18:15
anschl. Gespräch m. Andrea Riemenschnitter u.a. Gästen (in engl. Sprache))