Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich - 044 415 33 66

< Zurück
Killer's Kiss
Stanley Kubrick (USA 1955)

«Ein erfolgloser Boxer in New York verliebt sich in seine junge Nachbarin, die von ihrem Arbeitgeber, einem alternden Gangster, in Abhängigkeit gehalten, sexuell bedrängt und schliesslich verschleppt wird. In einer verlassenen Schaufensterpuppen-Fabrik kommt es zum dramatischen Showdown zwischen dem Helden und seinem Widersacher.
Kubricks zweiter Spielfilm ist ein unabhängig produziertes Low-Budget-Gangsterdrama, das stilistisch dem Film noir und dem deutschen Expressionismus verpflichtet ist. Indem es sowohl Handlungsmuster des Melodrams als auch des harten Thrillers variiert, treibt es ein kühl kalkuliertes Spiel mit der Erwartungshaltung des Zuschauers.» (Lexikon des int. Films)
Goldener Leopard 1959
«Killer’s Kiss ist bereits das Werk eines ausgewachsenen Cineasten, dem es gelingt, über die Grenzen eines Genres hinauszugehen, wie etwa in der letzten Sequenz, einer verblüffenden Verfolgungsjagd, die uns in ein Schaufensterpuppen-Lager führt, wo die beiden Nebenbuhler um Gloria kämpfen. Im Laufe dieser anekdotisch wirkenden Geschichte lässt Kubrick bereits jene Grausamkeit aufscheinen, die er mit seinem unbestreitbaren Talent in seinen späteren Werken unablässig weiter ausloten wird.» (Jean-Patrick Géraud, avoir-alire.com, 11.2.2011)

Die Reihe «70 Jahre Locarno» wird bis im Sommer fortgesetzt.

Drehbuch: Stanley Kubrick, Howard Sackler
Kamera: Stanley Kubrick
Musik: Gerald Fried
Schnitt: Stanley Kubrick

Mit: Frank Silvera (Vincent Rapallo), Jamie Smith (Davy Gordon), Irene Kane (Gloria Price), Jerry Jarret (Albert), Ruth Sobotka (Iris), Phil Stevenson (Gangster)

67 Min., sw, Digital HD, E

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Sa.,
11.3.2017
18:15
Di.,
14.3.2017
20:45