Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 211 66 66

< Zurück
Fanfaren der Liebe
Kurt Hoffmann (BRD 1951)

Das Original (das seinerseits schon ein Remake ist) zu Some Like it Hot.
Die arbeitslosen Unterhaltungsmusiker Hans und Peter heuern in Frauenkleidern bei einer Damenkapelle an. Das Täuschungsmanöver gelingt, doch auf der Reise zum nächsten Engagement kommt es im Schlafwagen zu Komplikationen. Zudem vergucken sich «Hansi» und «Petra» in zwei Kolleginnen – und werden ihrerseits von einem Mann hofiert.
«Der musikalische Verwechslungsschwank des vorzüglichen Komödienregisseurs Kurt Hoffmann wurde zu einem der grössten Lustspielerfolge der Nachkriegszeit. Treffsichere Gags und das ungebremste Tempo der beiden in exzellenter Spiellaune agierenden Hauptdarsteller machen Fanfaren der Liebe zu einem zeitlosen Vergnügen.» (Reclams Lexikon des deutschen Films)
Das Drehbuch von Heinz Pauck beruhte auf dem Film Fanfare d’amour von Richard Pottier (Frankreich 1935).

Drehbuch: Heinz Pauck, nach einem Drehbuch von Robert Thoeren, Michael Logan
Kamera: Richard Angst
Musik: Franz Grothe
Schnitt: Claus von Boro

Mit: Dieter Borsche (Hans Mertens), Georg Thomalla (Peter), Inge Egger (Gaby Bruck), Grethe Weiser (Lydia d'Estée), Oskar Sima (Hallinger), Ilse Petri (Sabine), Hans Fitz (Friedrich)

91 Min., sw, 35 mm, D

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
So.,
7.8.2016
18:15
Di.,
9.8.2016
21:00
Do.,
1.9.2016
15:30