Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 211 66 66

< Zurück
The Swimmer
Frank Perry (USA 1968)

Unvermittelt taucht Ned Berry im Garten seiner Freunde auf und springt in deren Schwimmbecken. Als ihm beim Blick über das angrenzende Tal die unzähligen Pools auffallen, kommt er auf die Idee, von einem Garten zum anderen nach Hause zu schwimmen. Neds Unterfangen wird dabei immer deutlicher als vergebliche Flucht vor der eigenen Vergangenheit erkennbar.
«Sensible Studie eines am Leben gescheiterten Menschen (...). Am Beispiel Ned Merrills entlarvt Perry die Hohlheit einer Gesellschaft, deren Statussymbol der Swimming Pool und deren Reaktionen auf menschliches Unglück Reserviertheit, Abwehr und Schadenfreude sind.» (epd film, 42/1969)
«Burt Lancaster ist überragend in der besten Darbietung seiner Karriere. Darüber hinaus ist er auch ein glaubwürdiger Held. Und einen Helden braucht dieser Film. Wir müssen an die Grösse des Schwimmers glauben, um sein tragisches Schicksal zu erahnen.» (Roger Ebert, Chicago Sun-Times, 2.7.1968).

Drehbuch: Eleanor Perry, nach einer Kurzgeschichte von John Cheever
Kamera: David Quaid
Musik: Marvin Hamlisch
Schnitt: Sidney Katz, Carl Lerner, Pat Somerset

Mit: Burt Lancaster (Ned Merrill), Janice Rule (Shirley Abbott), Janet Landgard (Julie Hooper), Kim Hunter (Betty Graham), Tony Bickley (Donald Westerhazy), Marge Champion (Peggy Forsburgh), Nancy Cushman (Mrs. Halloran), Bill Fiore (Howie Hunsacker), John Garfield Jr. (Billettverkäufer), Rose Gregorio (Sylvia Finney), Charles Drake (Howard Graham), Bernie Hamilton (Chauffeur)

94 Min., Farbe, 35 mm, E/d/f, ab 14 Jahren

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Di.,
24.5.2016
20:45
So.,
12.6.2016
18:15