Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 415 33 66

< Zurück
  • trailer
Monty Python and the Holy Grail
Terry Gilliam, Terry Jones (GB 1975)

England im Jahr 932: King Arthur zieht mit seinem Diener Patsy kreuz und quer durchs Land, um nach Rittern für seine Tafelrunde zu suchen. Es gelingt ihm, eine mehr oder weniger wackere Rittertruppe zusammenzutrommeln: Sir Lancelot, Sir Robin, Sir Bedevere und Sir Galahad stehen ihm fortan treu zur Seite. Gemeinsam begeben sie sich auf die abenteuerliche Suche nach dem Heiligen Gral und müssen dabei zahlreiche Gefahren überstehen.
Monty Python and the Holy Grail ist der erste Kinofilm von Terry Gilliam und Terry Jones, zum ersten Mal nahmen hier Mitglieder von «Monty Python» auch hinter der Kamera Platz: «Die sechs schrägen Vögel mit den unzähligen Diplomen liessen sich von ihrer fünfjährigen harten Arbeit für die BBC inspirieren, wo sie den ‹Monty Python Flying Circus› betrieben, ein wahres Experimentierfeld für abseitigen Humor, Witze an der Grenze des Tragbaren und fröhlichen Nonsens. (...) Was haben sie von der Serie übernommen? Die einzelnen Kurzszenen, aus denen dieser hervorragende Film von atemberaubender Geschwindigkeit besteht. Es gibt keine toten Momente, und jeder Witz sitzt, der umwerfende Humor stellt alle Klischees bloss und auf den Kopf. Kein Geld im Budget für echte Pferde? Da reicht eine Kokosnuss, um den Hufschlag zu simulieren. Jede Improvisation erzielt einen Lacherfolg.» (Delphine Valloire, arte, 12.3.2009)
«Natürlich hat jeder Fan dieses Films seinen Lieblingsmoment (der trojanische Hase, Robin und seine Minnesänger, der Killerhase, die heilige Handgranate und der verrückte Brückenwächter). Monty Python and the Holy Grail ist nicht nur ein bizarrer Film, er entwirft auch ein (...) Porträt mittelalterlichen Lebens. Das Set-Design und der optische Stil sind detailverliebt und reichhaltig und verleihen dem Film eine solche Glaubwürdigkeit, dass die zeitgenössische Polizeirazzia am Ende ein richtiger Schock ist.» (The Motion Picture Guide)

Drehbuch: Terry Jones, Graham Chapman, John Cleese, Eric Idle
Kamera: Howard Atherton, Terry Bedford
Musik: Neil Innes, De Wolfe
Schnitt: John Hackney

Mit: Graham Chapman (King Arthur/Wächter mit Schluckauf/Stimme Gottes u. a.), John Cleese (Sir Lancelot, der Tapfere/Der Schwarze Ritter/Der Zauberer u. a. ), Terry Gilliam (Knappe Patsy/Der Wahrsager/Sir Bors u. a.), Eric Idle (Sir Robin/Bruder Maynard u. a.), Michael Palin (Sir Galahad/Dennis/King of Swamp Castle u. a.), Terry Jones (Sir Bedevere/Dennis' Mutter/Prince Herbert u. a.), Connie Booth (Hexe), Carol Cleveland (Zoot/Dingo), Neil Innes (der erste Mönch u. a.), John Young (die Leiche, die behauptet, sie sei keine)

92 Min., Farbe, Digital HD, E/d

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Mo.,
10.8.2015
18:15
Vorfilm: «Schweizer Filmwochenschau 1975»)
Mi.,
12.8.2015
20:45
Vorfilm: «Schweizer Filmwochenschau 1975»)
So.,
16.8.2015
15:30
Vorfilm: «Schweizer Filmwochenschau 1975»)