Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich

< Zurück
Vampyr
Carl Theodor Dreyer (Deutschland/Frankreich 1932)

Dreyers erster Tonfilm, die je in einer englischen, deutschen und französischen Version an realen Schauplätzen realisierte Verfilmung von Sheridan Le Fanus «In a Glass Darkly». Der Film setzt Geräusche und die gesprochene Sprache sehr sparsam ein und ist

Drehbuch: Christen Jul, Carl Theodor Dreyer, nach einem Kapitel aus dem Roman «In a Glass Darkly» von Joseph Sheridan Le Fanu
Kamera: Rudolph Maté
Musik: Nicola Ratti (live)
Schnitt: Tonka Taldy

Mit: Julian West (Allan Gray), Maurice Schutz (der Schlossherr), Rena Mandel (Gisèle), Sybille Schmitz (Léone), Henriette Gérard (die alte Frau vom Friedhof), Jan Hieronimko (der Arzt), Albert Bras (der alte Diener), N. Babanini (seine Frau), Jane Mora (die Krankenschwester)

75 Min., sw, DCP, D

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Mo.,
5.3.2012
18:15
Mi.,
7.3.2012
20:45
Fr.,
9.3.2012
15:00