Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 415 33 66

< Zurück
Strictly Ballroom
Baz Luhrmann (Australien 1992)

Der aufstrebende Tänzer Scott Hastings verscherzt sich mit eigenwilligen Schritten an einem Vorturnier scheinbar alle Siegeschancen auf den berühmten Pan-Pacific-Grand-Prix. Als ihn seine Tanzpartnerin verlässt, stürzt er in eine Sinnkrise. Da bietet ihm die unbeholfene Fran an, mit ihm zusammen am grossen Turnier «gegen alle Regeln» zu tanzen – doch dazu müsste Fran erst einmal zum Tanzprofi werden.
«Gleich von der prächtigen Eröffnungssequenz an ist klar, dass Baz Luhrmann genau weiss, was er macht. (…) Teils eine urkomische Satire über die bizarren Rituale der Ballsaalwelt, teils eine zeitgenössische, märchenhafte Romanze – Luhrmanns beglückendes Filmdebüt überschreitet seinen schamlos vertrauten Plot durch die endlos originellen Details, durch die virtuos ausbalancierte Mischung von stylischer Filmtechnik und Theatralik und durch die Sorgfalt und Zuneigung, die er seinen Figuren, dem Tanz und der Musik zukommen lässt. Entscheidend ist zudem, dass uns der Film mit einem gewinnenden ironischen Zwinkern für sich einnimmt, statt uns den Charme einzutrichtern.» (Geoff Andrew, Time Out Film Guide)

Drehbuch: Baz Luhrmann, Andrew Bovell, Craig Pearce
Kamera: Steve Mason
Musik: David Hirschfelder
Schnitt: Jill Bilcock

Mit: Paul Mercurio (Scott Hastings), Tara Morice (Fran), Bill Hunter (Barry Fife), Pat Thomson (Shirley Hastings, Scotts Mutter), Gia Carides (Liz Holt), Lauren Hewett (Kylie Hastings), Peter Whitford (Les Kendall), Barry Otto (Doug Hastings), Antonio Vargas (Rico, Frans Vater), John Hannan (Ken Railings), Kris McQuade (Charm Leachman), Baz Luhrmann (Mann mit silberner Jacke, ungenannt)

94 Min., Farbe, 35 mm, E/d/f

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Mi.,
5.12.2012
20:45
Sa.,
15.12.2012
15:00
Do.,
20.12.2012
18:15