Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich

< Zurück
Who Killed Who?
Tex Avery (USA 1943)

Ein Detektiv versucht in einem Spukhaus einen Mordfall zu lösen und erlebt Überraschungen am Laufmeter. Ein Juwel aus Tex Averys Meisterjahren: Klischees aus Polizei-, Detektiv- und Gespensterfilmen werden unter Einbezug von Realfilmelementen in eine Kaskade irrwitziger Gags verwandelt. Zu den schönsten zählt ein überraschender Auftritt des Weihnachtsmanns, dem Avery persönlich seine Stimme leiht. (afu)

Musik: Scott Bradley

Mit: Tex Avery (Stimme des Weihnachtsmanns), Billy Bletcher (Stimme des Detektivs), Richard Haydn (Stimme des Opfers)

8 Min., Farbe, Video, E

Spieldaten