Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich

< Zurück
Minnie and Moskowitz
John Cassavetes (USA 1971)

Ein unkonventioneller 30-jähriger Parkwächter, der seinen Job und sein Leben in New York leid ist, sucht in Los Angeles sein Glück. Er trifft auf eine junge Frau, die dort in einem Museum arbeitet und von ihren Problemen erdrückt wird. Sie freunden sich an, verlieben sich und heiraten – und entgegen allen Voraussagen wird ihre Ehe glücklich.
«In Minnie and Moskowitz feiert die Liebe einen total unvernünftigen Sieg über den gesunden Menschenverstand. Laut Cassavetes ist dieser Film eine Art Märchen, gewidmet all jenen, die nicht die richtige Person geheiratet haben. Der Film ergreift Partei für die Liebe und ist einer der besten des Jahres.» (Roger Ebert, Chicago Sun-Times, 14. Februar 1972)

Drehbuch: Dean Riesner, John Cassavetes
Kamera: Arthur J. Ornitz, Alric Edens, Michael D. Margulies
Musik: Bo Harwood
Schnitt: Frederic Knudtson, Robert Heffernan

Mit: Gena Rowlands (Minnie Moore), Seymour Cassel (Seymour Moskowitz), Val Avery (Zelmo Swift), Tom Carey (Morgan Morgan), Katherine Cassavetes (Sheba Moskowitz), Elizabeth Beering (Mädchen), Elsie Ames (Florence), Lady Rowlands (Georgia Moore)

113 Min., Farbe, 35 mm, E/d, J/14

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Di.,
18.10.2005
15:00
Mi.,
19.10.2005
20:30
Do.,
20.10.2005
18:00