Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich

< Zurück
Ein steinreicher Mann
Stefan Székely (Deutschland 1932)

«Als anarchisches Dream Team sorgen Curt Bois und Dolly Haas unter der Regie von Stefan Székely für eine Sternstunde der deutschsprachigen Komödie. Aufhänger für absurde wie turbulente Eskapaden ist hier ein Diamant, den der arme Curt versehentlich verschluckt. Versnobte Adlige, biedere Bürger und begriffsstutzige Gangster schlagen sich um den plötzlich begehrenswerten Habenichts, der jedoch viel lieber mit Dolly eine kleine Rumba tanzen will. Respektlose Komik, ein sicheres Gespür für Tempo und das unwiderstehliche Gespann Bois und Haas machen den Steinreichen Mann zu einem Juwel der Filmgeschichte.» (Programm Deutsches Museum/Zeughauskino, Berlin, Mai 2004)

Drehbuch: Eugen Szatmáry, Ernst Wolff
Kamera: Reimar Kuntze
Musik: Theo Mackeben

Mit: Curt Bois (Curt Nickel), Dolly Haas (Dolly), Adele Sandrock (Adele von Hahnenkamp), Liselott Schaak (Ulla), Egon Brosig (der Fürst), Fritz Ley (Notar), Paul Hörbiger (Linkerton), Willi Schur (der dufte Emil), Paul Biensfeldt (Diener Ferdinand), Margarete Kupfer (Bella La Vasco)

80 Min., sw, 35 mm, D, ab 14 J.

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Sa.,
29.1.2005
15:00
Di.,
1.2.2005
18:00