Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich - 044 415 33 66

< Zurück
Down by Law
Jim Jarmusch (USA 1986)

In einer Gefängniszelle werden ein desillusionierter Discjockey und ein grossspuriger Zuhälter zu einer Notgemeinschaft gezwungen, die erst durch die Vermittlung eines verschrobenen, aber warmherzigen italienischen Mitgefangenen erträglich wird. Auf der gemeinsamen Flucht durch die Sümpfe Louisianas lernen sie sich gegenseitig schätzen.
«Stilbildend für die Stimmung des Films ist die Schwarzweisskamera von Robby Müller, der in ruhigen, ausgeglichenen Bildern die gottverlassene Szenerie eines Stadtviertels von New Orleans genauso intensiv und konzentriert beschreibt wie die faszinierende Sumpflandschaft. Von diesen aufregenden Bildern lebt der Film, von Kamerafahrten, die süchtig machen und von melancholischem Blues kongenial ergänzt werden.» (Fischer Film Almanach 1987)
«Dieser Film ist Jazz, nicht nur, was die faszinierende Tonspur betrifft, sondern in seiner ganzen Anlage, in seinem Rhythmus, seinen Themen, seinen Improvisationen, seinen Soli, seinem lebendigen Ganzen.» (Fred Zaugg, Der Bund)

Drehbuch: Jim Jarmusch
Kamera: Robby Müller
Musik: John Lurie, Tom Waits
Schnitt: Melody London

Mit: John Lurie (Jack), Tom Waits (Zack), Roberto Benigni (Roberto), Nicoletta Braschi (Nicoletta), Ellen Barkin (Laurette), Billie Neal (Bobbie), Rockets Redglare (Gig)

106 Min., sw, 35 mm, E/d/f, J/14

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Di.,
5.2.2002
14:30
Fr.,
8.2.2002
14:30
Mo.,
11.2.2002
18:00