Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich

< Zurück
Harold and Maude
Hal Ashby (USA 1971)

Ein depressiv veranlagter junger Mann aus reichem Haus, der seine Verwandtschaft mit einem makabren Todeskult schockiert, findet durch die Freundschaft mit einer 80jährigen Frau, die ausserhalb aller gesellschaftlichen Konventionen lebt, ins Leben zurück. Die beiden Aussenseiter verbünden sich gegen die Mittelmässigkeit ihrer Umgebung und erleben das Glück einer unangepassten Existenz. Eine sanft-anarchistische Komödie, die die verträumte Lebenslust der amerikanischen «Blumenkinder» der späten sechziger Jahre
beschwört und vom Charme ihrer Hauptdarsteller profitiert.

Drehbuch: Colin Higgins, nach seinem gleichnamigen Roman
Kamera: John K. Alonzo
Musik: Cat Stevens
Schnitt: William A. Sawyer, Edward Warschilka

Mit: Bud Cort (Harold), Ruth Gordon (Maude), Vivian Pickles (Mrs. Chasen), Cyril Cusack (Bildhauer), Ellen Geer (Sunshine), Charles Tyner (Onkel Victor), Eric Christmas (Priester), G. Wood (Psychiater), Judy Engles (Candy Gulf), Shari Summers (Edith Fern), M. Borman (motorisierter Polizist), Henry Dieckoff (Butler)

90 Min., Farbe, 35 mm, E/d/f

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
So.,
13.10.1996
14:30
Do.,
17.10.1996
18:00
Sa.,
19.10.1996
20:30