Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich - 044 415 33 66

< Zurück
  • trailer
Modern Times
Charles Chaplin (USA 1936)

«Chaplins zweiter Tonfilm - eine berühmte sozial- und gesellschaftskritische Tragikomödie über den Menschen im Räderwerk der modernen Technik. Charlie, der Tramp, erlebt am Fliessband einer Fabrik, später als Testperson einer "Frühstücksmaschine" und unfreiwilliger Streikführer die Absurdität eines reglementierten Lebens, das die Menschen zu Anhängseln der Apparaturen . degradiert. Auch das kleine Paradies, das er für sich und ein armes Strassenmädchen errichtet, erweist sich als trügerisch; am Ende zieht Charlie mit seiner Freundin auf der Landstrasse davon. Eine Tragikomödie von bitter-ironischer Schärfe; mit einfachsten Mitteln, viel Bildwitz und Galgenhumor gestaltet, setzt der Film die vitalen Bedürfnisse des Menschen gegen die übertriebene Rationalisierung und Mechanisierung des Lebens.» (Lexikon des internationalen Films)

Drehbuch: Charles Chaplin
Kamera: Roland Totheroh, Ira H. Morgan
Musik: Charles Chaplin
Schnitt: Charles Chaplin

Mit: Charles Chaplin (Fabrikarbeiter), Paulette Goddard (Strassenmädchen), Henry Bergman (Cafébesitzer), Allan Garcia (Fabrikbesitzer), Chester Conklin (Mechaniker), Stanley J. Sanford (Big Bill/Arbeiter), Stanley Blystone (Sheriff Couler), Sam Stein (Vorarbeiter), Hank Mann (Einbrecher), Louis Natheaux (Einbrecher)

90 Min., 35 mm, E/d/f, K/6

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Di.,
9.7.1996
18:00
Mi.,
10.7.1996
14:30
Do.,
11.7.1996
18:00
So.,
14.7.1996
14:30
Mo.,
15.7.1996
20:30