Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 415 33 66

< Zurück
Judge Priest
John Ford (USA 1934)

Die Handlung dieses spannenden Südstaaten-Dramas spielt 1890 in einem
Kleinstädtchen in Kentucky vor dem historischen und politischen Hintergrund der
Nachwirkungen des amerikanischen Bürgerkrieges. Im Mittelpunkt steht die
Verhandlung gegen einen lokalen Aussenseiter, der einer Tätlichkeit wegen vor
Gericht gestellt worden ist. Seine Verteidigung baut vor allem auf die Aussagen, die
seine Intergrität und Tapferkeit im Bürgerkrieg bezeugen. - Fords Dramen resultieren
gerade aus Situationen der Unterdrückung, die immer dann enstehen, wenn Ideale,
die in soziale Strukturen und philosophische Glaubenssätze einfliessen, nicht
konsequent umgesetzt werden. Dann wenn Menschen beispielsweise die falsche
Hautfarbe, das falsche Geschlecht haben, wenn sie nicht gefällig sind, wie der
Angeklagte in Judge Priest.

Drehbuch: Dudley Nichols, Lamar Trotti, nach Erzählungen von Irvin S. Cobb
Kamera: George Schneiderman
Musik: Samuel Kaylin

Mit: Will Rogers (Richter William "Billy" Priest), Henry B. Walthall (Rev. Ashby Brand), Tom Brown (Jerome Priest), Anita Louise (Ellie May Gillespie), Rochelle Hudson (Virginia Maydew), Berton Churchill (Senator Horace K. Maydew), David Landau (Bob Gillis), Brenda Fowler (Mrs. Caroline Priest), Hattie McDaniel (Tante Dilsey), Stepin Fetchit (Jeff Poindexter), Frank Melton (Frem Tally), Charley Grapewin (Sgt. Jimmy Bagby)

80 Min., 35 mm, E

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Sa.,
13.1.1996
18:00
So.,
21.1.1996
14:30