Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 415 33 66

< Zurück

Auf der Suche nach dem Golem

Referate mit Filmbeispielen zu den Golem-Filmen und ihrer musikalischen Untermalung
Drei Filme mit der mystischen Figur des Golems hat Paul Wegener zwischen 1915 und 1920 gedreht. Heute bekannt ist nur der letzte der drei Filme, Der Golem. Wie er in die Welt kam. Stefan Drössler berichtet anhand von Filmbeispielen darüber, welche Materialien sich von den drei Projekten erhalten haben und was in jüngster Zeit neu gefunden wurde, sowie über die langwierige Arbeit der Rekonstruktion der Filme. Von Wegeners erstem Golem (1915) wird eine Rekonstruktion gezeigt, die sich aus Fragmenten aus verschiedenen Quellen zusammensetzt.
Richard Siedhoff spricht über die Wiederentdeckung der Originalmusik zu Der Golem. Wie er in die Welt kam von 1920 und über deren Komponisten Hans Landsberger.

Spieldaten
Vergangene Events:
Sa., 18.1.2020 15:00
Golem-Gespräch mit Stefan Drössler und Richard Siedhoff (ca. 100 Min.)