Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 415 33 66

< Zurück
  • trailer
12 Angry Men
Sidney Lumet (USA 1957)

«Von der Form her ist Sidney Lumets Kinodebüt ein Gerichtsdrama; von der Absicht her aber ist es ein Crashkurs über jene Stellen in der amerikanischen Verfassung, die Angeklagten einen fairen Prozess und die Unschuldsvermutung zubilligen. Aufgebaut ist alles ganz einfach: Abgesehen von einem kurzen Epilog spielt der ganze Film ‹an einem der heissesten Tage des Jahres› in einem kleinen New Yorker Geschworenenzimmer, in dem zwölf Männer über das Schicksal eines jungen Angeklagten diskutieren, der seinen Vater getötet haben soll. (…) Dies ist ein Film, in dem die Spannung nicht durch Action, sondern durch den Konflikt zwischen den Persönlichkeiten, durch den Dialog und die Körpersprache erzeugt wird; ein Meisterwerk des stilisierten Realismus. (…) Zwar gab es in der Besetzung nur einen kassenträchtigen Star, Henry Fonda, doch wurden die anderen elf Geschworenen von den seinerzeit besten Schauspielern New Yorks verkörpert: Sie rauchen, schwitzen, beschimpfen und belauern sich gegenseitig.» (Roger Ebert, Chicago Sun-Times, 29.9.2002)

Drehbuch: Reginald Rose
Kamera: Boris Kaufman
Musik: Kenyon Hopkins
Schnitt: Carl Lerner

Mit: Henry Fonda (Geschworener Nr. 8), Martin Balsam (Nr. 1), John Fiedler (Nr. 2), Lee J. Cobb (Nr. 3), E. G. Marshall (Nr. 4), Jack Klugman (Nr. 5), Edward Binns (Nr. 6), Jack Warden (Nr. 7), Joseph Sweeney (Nr. 9), Ed Begley (Nr. 10), George Voskovec (Nr. 11), Robert Webber (Nr. 12)

93 Min., sw, DCP, E/d, 12 J

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Mi.,
21.10.2020
18:00
Einführung: Martin Walder)