Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 211 66 66

< Zurück
Das stumme Duell
(Shizukanaru ketto)
Akira Kurosawa (Japan 1949)

English text below

«Ein junger Arzt hat sich während des Krieges bei einer Operation mit Syphilis infiziert. Nach seiner Heimkehr bricht er ohne Erklärung sein Verlöbnis und versucht, in der Arbeit als Arzt Trost für seine verlorene Liebe zu finden.» (DU, Heft 8/August 1990)
«Der ‹Arztfilm› war in den Nachkriegsjahren ein beliebtes Genre (…). Kurosawa adaptierte hier ein erfolgreiches Theaterstück. Er spitzte es zu auf die Konfrontation eines verantwortungslosen In-den-Tag-hinein-Lebens mit einer Haltung, die den Problemen ins Auge blickt – und dabei mag er durchaus auch an andere Probleme Nachkriegsjapans gedacht haben.» (Filmpodium, März 1999)

The Quiet Duel: «A young physician is infected with syphilis in the course of an operation during the war. Upon returning home, he breaks his engagement without giving an explanation and tries to find solace for the loss of love in his work as a doctor.» (DU, Issue 8/August 1990)
«The ‹medical drama› was a popular genre in post-war Japan (...). In this case, Kurosawa adapted a successful play. He reframed it to focus on a confrontation of irresponsible living in the moment with the kind of attitude that faces up to problems – and he may well have been thinking of other issues troubling post-war Japan.» (Filmpodium, March 1999)

Drehbuch: Senkichi Taniguchi, Akira Kurosawa, nach dem Theaterstück von Kazuo Kikuta
Kamera: Shoichi Aizaka
Musik: Akira Ifukube
Schnitt: Masanori Tsuji, Akira Kurosawa

Mit: Toshiro Mifune (Kyoji Fujisaki), Takashi Shimura (Kyonosuke, sein Vater), Miki Sanjo (Misao Matsumoto), Kenjiro Uemura (Susumu Nakada), Chieko Nakakita (seine Frau), Noriko Sengoku (Krankenschwester)

95 Min., sw, Digital HD, Jap/d, ab 14

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Fr.,
26.7.2019
15:30
Fr.,
9.8.2019
18:15
Do.,
29.8.2019
21:00